Wie kann man sein Kind privat versichern?

kranker junge

Vor der Geburt oder Geburt sollten Sie die Krankenversicherung Ihres Kindes in Betracht ziehen und die notwendigen Informationen einholen. Je nachdem, wie die Eltern versichert sind, gelten für die Kinderbetreuungsversicherung unterschiedliche Regeln:

  • Wenn beide Elternteile privat versichert sind, ist das Kind auch privat krankenversichert. Das Kind kann nicht an der obligatorischen Krankenversicherung teilnehmen.
  • Sind beide Elternteile krankenversichert, wird das Kind automatisch in die Familienversicherung aufgenommen. Die Eltern können ihren Kindern aber auch weiterhin das Privatleben garantieren, wenn sie eine qualitativ bessere Betreuung zu schätzen wissen. Einige Unternehmen bieten eine Versicherung von Geburt an, auch wenn die Eltern nicht bei ihnen versichert sind. In diesem Fall ist die übliche ärztliche Untersuchung durchzuführen.
  • Wenn ein Elternteil privat versichert ist und ein Elternteil gesetzlich versichert ist, kann das Kind privat oder gesetzlich versichert sein. Eine beitragsfreie Familienversicherung ist für das Kind jedoch nicht möglich, wenn der privat versicherte Elternteil mehr verdient als der andere und ein Einkommen oberhalb der jährlichen Beitragsbemessungsgrenze hat (2018: 59.400 €). In diesem Fall ist für das Kind ein monatlicher Beitrag zu entrichten. Wenn die Eltern nicht verheiratet sind, gilt diese Einschränkung nicht.

Was ist, wenn ich mich mein Kind privat versichern möchte?

Ihre private Krankenversicherung bezahlt Ihr Neugeborenes leichter. Es gibt keine medizinischen Untersuchungen. Selbst in den schwersten Fällen von Krankheit oder Invalidität gibt es keine Risikoprämie oder Leistungsausschluss. Außerdem gibt es keine Wartezeit für die Beantragung einer Versicherung. Es gibt nur zwei Voraussetzungen, um die Aufnahme des Kindes zu erleichtern:

Wenn Ihr Kind geboren wird, muss einer der Elternteile seit mindestens drei Monaten privat bei dem Unternehmen versichert sein, das auch für die Kinderversicherung zuständig ist.
Ihr Kind muss innerhalb von zwei Monaten nach der Geburt aufgenommen werden. Die Versicherung ist dann rückwirkend.
Sie können den gleichen Tarif für sich selbst oder Ihren Partner für Ihr Kind kaufen, aber Sie können auch einen anderen Tarif wählen. Wenn Sie für Ihr Kind eine bessere Versicherung als für Ihr Kind wünschen (z. B. Einzelzimmer statt Doppelzimmer), dann erfordert diese Zusatzversicherung eine Risikobeurteilung.

Vor der Geburt ist es ratsam, die notwendigen Dokumente beim Versicherer zu erfragen. Grundsätzlich gelten die gleichen Regeln für die Adoption eines Kindes, aber der Versicherer kann eine Prämie für die Erhöhung des Risikos verlangen.

(Quelle: www.kinder-privat-versichern.de)

Was muss ich beachten, wenn mein Kind krank ist?

versicherungsrechnerDie private Krankenversicherung deckt sowohl Kinder als auch Erwachsene ab. Wenn Sie mit Ihrem Kind zum Arzt gehen, geben Sie bitte an, dass Ihr Kind privat versichert ist. Nach der Behandlung erhalten Sie von Ihrem Arzt eine Rechnung, die Sie an Ihren PKE senden können.

Wenn Ihr Kind krankheitsbedingt zu Hause bleiben muss, haben Sie als privater Versicherungsnehmer das Recht, es mit einem festen Gehalt zu versorgen. Der Arbeitgeber muss den Lohn für 5 Tage im Jahr weiterzahlen, wenn das Kind jünger als 8 Jahre alt ist, gemäß einer Entscheidung des Bundesländerhofes voor Arbeid. Voraussetzung ist, dass weder Tarifverträge noch Arbeitsverträge andere Regelungen enthalten.

Im Krankheitsfall eines Kindes haben die Versicherten auch Anspruch auf unbezahlten Urlaub. Jedes Kind unter 12 Jahren hat Anspruch auf 10 Arbeitstage im Jahr. Insgesamt darf jedoch jeder Mitarbeiter nicht für maximal 25 Tage im Jahr entlassen werden. Alleinerziehende haben Anspruch auf 20 Arbeitstage pro Kind und Jahr, insgesamt jedoch höchstens 50 Arbeitstage.

Warum Leute bloggen

blogger utensilien

Als das Blogging begann, waren die ersten Blogs wirklich verherrlichte Online-Journale, und aller Wahrscheinlichkeit nach war es nicht das Ziel, ein professioneller Blogger zu werden und Geld online zu verdienen. Seitdem hat sich die Blogosphäre weiterentwickelt, und jetzt bloggen die Leute aus vielen verschiedenen Gründen. Es gibt sogar Unterschiede zwischen den Arten von Blogs – Business, Lifestyle, Mode, Essen und Unterhaltung Blogs, unter anderem.

Während sich die Blogging-Szene in den letzten zehn Jahren entwickelt hat, sind die Vorteile des Bloggens immer noch groß. Hier finden Sie eine Liste von Gründen, warum Blogger und Blogger von Ihrem persönlichen oder beruflichen Leben profitieren können.

Drücke dich aus und teile deine Leidenschaften

Die Landschaft hat sich verändert, aber es gibt immer noch unzählige Blogs, die den Menschen als Plattform dienen, ihre Ideen, Gedanken und Gefühle zu äußern. Egal, ob Sie geschäftlich, privat, Finanzen, Kochen, Politik, Fotografie oder Marketing interessiert sind, Blogging gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu verbinden, die dieselben Leidenschaften teilen.

Einen Unterschied machen

Die Leidenschaften einiger Leute neigen dazu, eine Sache zu unterstützen. Ob es sich um eine politische, ökologische oder soziale Angelegenheit handelt, ein Blog ist eine großartige Möglichkeit, Bewusstsein zu schaffen und Unterstützung zu erhalten.

Teilen dein Wissen

Wenn Sie jemand sind, der es liebt zu unterrichten, kann die Gründung eines Blogs die Möglichkeit bieten, andere zu unterrichten, die an Ihrem Fachgebiet interessiert sind. Der beste Teil ist, dass Sie beim Erstellen von Ressourcen in Ihrem Blog, um andere zu belehren, erkennen, dass es eine Chance gibt, Ihr Blog zu monetarisieren, indem Sie online Bildungsprodukte oder -services erstellen.

Verfeinere deine Schreibfähigkeiten

schreibenJe mehr du schreibst, desto besser wirst du dazu. Die meisten professionellen Blogger schreiben regelmäßig und analysieren und korrigieren ihre Texte ständig. Sie können sogar Feedback von Lesern erhalten, um Ihnen zu helfen, ein besserer Autor zu werden.

Ein guter Autor ist jedoch keine Voraussetzung für einen erfolgreichen Blog. Viele hochkarätige Blogger sind selbsternannte schreckliche Schriftsteller, und ein Teil ihres Erfolgs könnte ihrer Botschaft zugeschrieben werden „Wenn ich es kann, so kannst du es auch“.

Erfahren Sie, wie Sie online Geld verdienen

Die meisten Leute beginnen mit einem Blog, aber auf dem Weg sammeln sie Erfahrungen und generieren schließlich Ideen für Blogs in anderen Nischen. Was Sie aus Ihrem ersten Blog lernen – das Dos and Don’ts, Marketingstrategien, die effektiv sind, wie Sie Geld bloggen usw. – wird Ihnen helfen, das Wachstum künftiger Unternehmungen zu beschleunigen.

Bauen Sie Ihr professionelles Netzwerk auf

Bloggen ist ein gemeinschaftsbasiertes Unterfangen, und Networking ist ein Grund dafür, dass sich Menschen daran beteiligen. Ob Sie ein Solopreneur oder Blogger sind, um Ihr Geschäft zu vermarkten, der Aufbau von Beziehungen wird das Wachstum Ihres Blogs erleichtern.

In der Zwischenzeit hat das Wachstum Ihres Online-Netzwerks seine eigenen Vorteile, wie den Zugang zu wertvoller Software und Tools, Seminaren, Workshops, Produktentdeckungen und anderen Veranstaltungen.

Verdiene die mehr Aufmerksamkeit

Unternehmen erstellen Blogs hauptsächlich, um ihre Online-Präsenz zu erweitern, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten, ihre Marke in einer positiven Konversation zu fördern und sogar Online-Umsätze zu generieren.

Neben den unmittelbaren Ergebnissen verwenden Unternehmen Content-Marketing, um ihre Beiträge in Suchmaschinen einzuordnen, wodurch Restleads und Einnahmen generiert werden.

Werden Sie eine Autorität in Ihrer Branche

Ein Blog kann als Plattform genutzt werden, um Ihr Wissen und Ihre Expertise zu präsentieren. Die Veröffentlichung von Blog-Posts, die genau, aktuell, relevant und informativ sind, wird schließlich die Aufmerksamkeit von Insidern der Branche auf sich ziehen und Ihnen Anerkennung als maßgebliche Quelle und Vordenker verschaffen.

Erstellen Sie ein Online-Portfolio

Blogging ist eine gute Möglichkeit für angehende Autoren und freie Autoren, ein Online-Portfolio aufzubauen. Indem sie ihre Schreibfähigkeiten auf großen Plattformen mit großer Reichweite präsentieren, können Freelancer ihre Präsenz ausbauen und neue Kunden gewinnen.

Vermarkten Sie Ihr Geschäft

Für Unternehmen und Unternehmer ist die Online-Sichtbarkeit eine der besten Möglichkeiten, Abonnenten, Leads und letztendlich den Umsatz zu steigern. Dies kann nicht mit einer statischen Unternehmenswebsite erreicht werden. Das Erstellen von Blog-Inhalten, die wertvoll, hilfreich und / oder unterhaltsam sind, ist ein effektiver Weg, um die Autorität, die Online-Rankings und den Traffic Ihrer Website zu steigern.